Geschrieben von Inside-KMU am 12/17/2016

Umweltfreundliche Google Suche – Green IT

Umweltfreundliche Google Suche – Green IT

Privatpersonen sowie auch Unternehmen versuchen effizient Energie zu sparen. Sei es der Umwelt oder dem Geld zu liebe. Wir haben uns für sie einige einfache Energie Spartipps zusammengestellt die sie in ihrer täglichen Arbeit im Büro Berücksichtigen können.


Umweltfreundliche Suchmaschinen abfragen

Sie denken es spielt keine Rolle welche Suchmaschine sie verwenden? Sie irren sich. In Sachen Stromverbrauch spielt es eine Rolles. Es ist besser die .ch Seite von Google zu verwenden anstelle der .Com Page.  Wiese? Google.com wird laut verbreiteten Informationen mit Kohlenkraft werken betrieben. Für die Umwelt also nicht gerade förderlich.  

Versuchen sie sinnvolle suchabfragen zu auszulösen, jede Abfrage verbraucht Strom und dass nicht zu knapp. 2 Suchanfragen im Internet entsprechen dem Energieaufwand von einer Heissen Tasse Tee.

Mehr Spartipps für Unternehmen finden sie auf engergieschweiz.ch



Green-IT


Unter dem Begriff Green IT oder auch Green ICT werden die Bemühungen für die Nutzung von Informatik – Technologien  für umwelt- und ressourcenschonenden verbrauch zusammengefasst.

Wenn sie sich in ihrem Unternehmen für einen Umweltfreundlichen Einsatz ihrer Informatik Technologien einsetzen möchten bieten ihnen verschieden Firmen über dem Sachbegriff Green-IT entsprechende Beratungen und Vorschläge an.

Eine Übersicht über den Ökologischen und ökonomischen verbrauch der IT und Geräte bietet zum Beispiel greenitplus.org an.

Bild Auszug von greenitplus.org

Detaillierte Firmen-Suche

Newsletter

Jetzt abonnieren und Marketing Tipps erhalten